Rotkreuz Symbolfotos, Senioren, Ambulante Pflege, Hausnotruf, Rotkreuz-App MeinDRK, Inklusion und jung und alt Foto: A. Zelck / DRKS
Ausbildung in der AltenhilfeAusbildung in der Altenhilfe

Ausbildung in der Altenpflege

DRK-Kreisverband Güstrow e.V.

Hagemeisterstraße 5
18273 Güstrow
Telefon 03843 69 49 - 0
Telefax 03843 69 49 - 42

empfang(at)drk-guestrow.de

Staatlich anerkannter Altenpfleger (m/w) - Dein Job mit Zukunft!

Beginn: jeweils zum 01.09.

Kurzinformation:

Die Altenpflegeausbildung ist eine dreijährige Ausbildung und besteht aus einem schulischen (DRK-Bildungszentrum Teterow) und einem praktischen Teil.
Der Beruf des Altenpflegers umfasst eine abwechslungsreiche Arbeit und viel Kontakt zu Menschen. Du lernst die Praxis, unter Berücksichtigung institutioneller und rechtlicher Rahmenbedingungen sowie fachlicher Konzepte, kennen. Du arbeitest unter Anleitung aktiv in der Pflege alter Menschen und übernimmst selbständig Teilaufgaben entsprechend dem Ausbildungsstand. Unsere Praxisanleiter sind vor Ort Deine Ansprechpartner, bilden Dich aus und helfen Dir. So wirst Du schrittweise an die eigenständige Wahrnehmung deiner zukünftigen beruflichen Aufgaben herangeführt. Ziel der Ausbildung ist es, die Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten zu vermitteln, die zur selbständigen und eigenverantwortlichen Pflege einschließlich der Beratung, Begleitung und Betreuung alter Menschen erforderlich sind.

Im Anschluss an die 3-jährige Ausbildung bist Du somit unter anderem befähigt:

  • die Pflege alter Menschen zu planen, durchzuführen, zu dokumentieren und zu evaluieren
  • personen- und situationsbezogen zu pflegen
  • anzuleiten, zu beraten und Gespräche zu führen
  • bei der medizinischen Diagnostik und Therapie mitzuwirken
  • bei der Tages- und Lebensgestaltung und bei selbst organisierten Aktivitäten zu unterstützen
  • an qualitätssichernden Maßnahmen in der Altenpflege mitzuwirken


Am Ende Deiner Ausbildung legst Du eine staatliche Prüfung ab. Sie umfasst einen schriftlichen, einen mündlichen und einen praktischen Teil. Nach Bestehen der Abschlussprüfung trägst Du die Berufsbezeichnung Altenpfleger (m/w). Sie ist gesetzlich geschützt und darf nur von Personen geführt werden, welche die vorgeschriebene Ausbildung erfolgreich absolviert haben.

Die Altenpflege bietet weiterhin vielfältige und interessante Perspektiven. Dazu zählen:

  • Wohnbereichsleitung (m/w)
  • Pflegedienstleitung (m/w)
  • Heimleitung (m/w)
  • Praxisanleiter (m/w)
  • Studium der Pflegewissenschaften u.v.m.


Fühlst Du Dich angesprochen? Ein Schulpraktikum in einer unserer Einrichtungen verschafft Dir einen ersten Einblick. Alternativ beseht auch die Möglichkeit dir über das Freiwillige Soziale Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst ein besseres Bild über das Berufsbild zu machen.


Das erwartet Dich bei uns:

  • täglich spannende Herausforderungen in einem tollen Team
  • eine vielseitige und abwechslungsreiche Ausbildung
  • eine Perspektive für die Zukunft
  • hohe Qualitätsstandards
  • ein leistungsgerechtes Entgelt mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld


Persönliche Voraussetzungen:

  • Interesse an sozialen, pflegerischen und medizinischen Aufgaben
  • Spaß am Umgang mit älteren Menschen und Bereitschaft zu körpernaher Arbeit
  • Einfühlungsvermögen und die Fähigkeit, anderen Menschen zuhören zu können und ihnen respektvoll gegenüber zu treten
  • gute Wahrnehmungs- und Beobachtungsfähigkeit
  • Verantwortungsbereitschaft
  • Team- und Konfliktfähigkeit


Gesetzliche Voraussetzungen:

  • gesundheitliche Eignung
  • Realschulabschluss oder erweiterter Hauptschulabschluss oder Hauptschulabschluss und eine mindestens zweijährige Berufsausbildung oder eine mindestens einjährige Berufsausbildung in der Altenpflegehilfe oder in der Krankenpflegehilfe


Du hast noch Fragen? Dann ruf uns einfach direkt an oder schreib uns eine E-Mail!

Wenn wir Dein Interesse geweckt haben und Du uns kennenlernen möchtest, sende uns Deine Bewerbungsunterlagen (aussagekräftiges Anschreiben, welches verdeutlicht, warum Du diese Ausbildung machen möchtest, einen aktuellen Lebenslauf sowie ein aktuelles Schul- oder Ausbildungszeugnis) bis spätestens 30.06.

per E-Mail:
bewerbung(at)drk-guestrow.de

oder schriftlich:
DRK Kreisverband Güstrow e.V.
Personalabteilung
Hagemeister Str. 5
18273 Güstrow

Wir freuen uns darauf Dich kennenzulernen!

 

 

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.