Bild zeigt eine Selfie machende Frau - Kampagne Bewerbung
Seniorenheim LaageSeniorenheim Laage

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Senioren
  3. Seniorenheime
  4. Seniorenheim Laage

Seniorenheim Laage

Bild von Herrn Ronald Hinkelmann

Leiter der Einrichtung

Herr
Roland Hinkelmann
Tel:  (03 84 59) 66 98 66
Fax: (03 84 59) 665 27
ronald.hinkelmann(at)drk-guestrow.de

DRK Kreisverband Güstrow e.V.
Seniorenzentrum Laage
Achtern Wall 1
18299 Laage

Die Kleinstadt Laage liegt im Zentrum von Mecklenburg Vorpommern zwischen den Städten Güstrow, Rostock und Teterow.

Das Seniorenzentrum „ Achtern Wall“, mit seinen 50 vollstationären Plätzen, liegt in der Nachbarschaft von Gärten, vor Straßenlärm geschützt. Es grenzt unmittelbar an das Stadtzentrum mit Rathaus, Kirche, Geschäften und Gaststätten.
Die ca. 100 Meter Entfernung zum Markt eröffnen den Bewohnern des Hauses jederzeit die Wahl zwischen der Betriebsamkeit des öffentlichen Lebens und naturverbundener Erholung in abgeschirmter Geborgenheit.

Bewohnerin im Markt "Grönfingers"
Ausflug zu Grönfingers

Die Grünflächen im Innenhof des Seniorenzentrums mit Sitznischen und Blick auf die Teichanlage laden zum Verweilen und Ausruhen oder zu anderen Aktivitäten im Freien ein.
Das Seniorenheim befindet sich im Obergeschoss und ist bequem über Fahrstühle zu erreichen. In der Mitte der zwei gemütlich eingerichteten Wohnbereiche befindet sich der Aufenthalts- und Essbereich mit der Bewohnerküche. Zahlreiche Sitznischen laden zum Verweilen und kleinen Aktivitäten ein.

Zur großzügigen Grundausstattung unserer Einzel – und Doppelzimmer gehört neben einem Fernseh- und Telefonanschluss auch ein eigenes Duschbad. Es besteht die Möglichkeit eigene Möbel mitzubringen und das Zimmer mit persönlichen Dingen nach seinen Wünschen zu gestalten.

Viele Senioren verbinden mit ihrer Heimat und ihrer Wohnung zahlreiche Erinnerungen, auf die Sie auch bei einer Veränderung Ihrer Lebenssituation nicht verzichten möchten. Die vertraute  Umgebung, die Nähe von Freunden, Nachbarn und Verwanden bietet ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit.

Bild von  Kirstin Kamm

Pflegedienstleitung

Frau
Kirstin Kamm
Tel:  (03 84 59) 66 98 68
Mobil: 0174 2026126
Fax: (03 84 59) 665 27
k.kamm(at)drk-guestrow.de

Unser Mitarbeiterteam arbeitet auf Grundlage der Einrichtungskonzeption. Unter Beachtung der individuellen Bedürfnisse der älteren Menschen orientieren wir unsere Bezugspflege am bisher Gewohnten und an den Möglichkeiten und Wünschen unserer Bewohner.

Unser Ziel ist es, dass sie zufrieden sind und sich wohl und geborgen fühlen. Unsere qualifizierten Mitarbeiter sorgen mit einfühlsamer aktivierender Pflege, bestmöglicher medizinischer Versorgung und mit ihrem Angebot an sozialer Betreuung  dafür, dass die Selbstständigkeit unserer Bewohner erhalten und gefördert wird.

Laut Wohn- und Betreuungsvertrag werden Ihnen folgende Leistungen angeboten:

  • Allgemeine Pflegeleistungen der Pflegegrade 1-5
  • Demenzbetreuung/ Spezialisierung Demenz vom Alzheimertyp
  • Gewährleistung der ärztlichen Versorgung unter Berücksichtigung der freien Arztwahl
  • Behandlungspflege entsprechend der ärztlichen Verordnung
  • Beratung und soziale Betreuung
  • Ergotherapie, Einzel- und Gruppenbetreuung
  • Zusätzliches Betreuungsangebot nach § 43 b SGB XI
  • Angehörigenarbeit
  • Im Haus zubereitete Vollverpflegung mit 5 Mahlzeiten täglich
  • Bereitstellung von Bettwäsche und Handtüchern
  • Waschen und Bügeln der Privatwäsche im Haus
  • Zusatzleistungen gemäß § 88 SGB XI

Zusätzlich können folgende Angebote genutzt werden:

  • Frisör
  • Medizinische Fußpflege
  • Nutzung der Räumlichkeiten für Familienfeiern/ Jubiläen/ Geburtstage
  • physiotherapeutische, ergotherapeutische und logopädische Behandlung nach ärztlicher Verordnung
  • Einkaufsservice
  • Gottesdienst und Vermittlung seelsorgerischer Betreuung
  • kulturelle Angebote (auch außerhalb des Hauses)

Die Heimkosten richten sich nach den stationären Pflegegraden.