Kinder- & JugendnotdienstKinder- & Jugendnotdienst

Kinder- und Jugendnotdienst

Bild zeigt Juliane Zimmermann

Ansprechpartner

Frau
Juliane Zimmermann

Tel:03843 855 34 28
j.zimmermann(at)drk-guestrow.de

Im Kinder- und Jugendnotdienst (KJND) werden minderjährige Kinder und Jugendliche aufgenommen, die während einer Inobhutnahme nach § 42 SGB VIII vorübergehend aus ihren Familien herausgenommen und zu ihrem Schutz in einer Einrichtung untergebracht werden müssen.
In unserer Einrichtung werden sie sozialpädagogisch betreut und in ihrer Krise begleitet.

Die Inobhutnahme ist eine kurzfristige Schutzmaßnahme zum Wohl von Minderjährigen.
Sie ist eine eigenständige Hilfe nach dem Sozialgesetzbuch VIII.
Eine Inobhutnahme kann nur das Jugendamt beschließen.

Das DRK nimmt im Auftrag des Jugendamtes Minderjährige auf. Unser Ziel ist es, Kinder und Jugendliche darin zu unterstützen, ihre akute Krise zu meistern und gemeinsam mit der Familie zu klären, wie es weitergehen soll.
Sofern notwendig, werden sie von Ärzten und / oder Psychologen untersucht und behandelt.