JRK - Menschlichkeit Foto: M. Andreya / DRK e.V.
Jugendverband des DRKJugendverband des DRK

Sie befinden sich hier:

  1. Engagement
  2. Jugendrotkreuz
  3. Jugendverband des DRK

Jugendrotkreuz (JRK)

Bild zeigt Herrn Hilmar Fischer

Ansprechpartner

Herr
Hilmar Fischer

Tel: 03843 4 668 668
Fax: 03843 4 668 671
h.fischer(at)drk-guestrow.de

Bild zeigt das Logo des JRK

Im Deutschen Jugendrotkreuz (JRK), dem Jugendverband des DRK, engagieren sich über 113.000 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 27 Jahren für soziale Gerechtigkeit, für Gesundheit und Umwelt, Frieden und Völkerverständigung.

Wochenendausflüge, Nachtorientierungsläufe und Treffen mit anderen JRK- Gruppen stehen genauso auf dem Plan, wie das Erlernen von Erste Hilfe-Maßnahmen. Kinder und Jugendliche treffen sich zu Sport und Spiel, zu gemeinsamen Fahrten und Unternehmungen. Im Jugendrotkreuz wird gelacht, gespielt und gelernt.

Natürlich machen sich Jugendrotkreuzler auch mit den Inhalten des Roten Kreuzes vertraut, gestalten traditionelle Rotkreuz-Veranstaltungen mit oder besuchen mal die Profis des Rettungsdienstes oder die Mitstreiter des Sanitätszuges.
Neben der eigenen kulturellen Gestaltung des Verbandlebens sind insbesondere die Mitarbeit in der Wasserwacht, im Schulsanitätsdienst, die Absicherung von Sport- oder Kulturveranstaltungen nur einige Beispiele der Aktivitäten unserer Jugendrotkreuzler. Die Teilnahme am Bundes- und Landeswettbewerb für Erste- Hilfe ist stets ein Höhepunkt für unsere JRK- Gruppen.

Bild zeigt ein JRK aus Mitgliedern des JRK welche sich zu den Buchstaben zusammengestellt haben

Zurzeit nutzen mehr als 60 Kinder und Jugendliche in den JRK- Gruppen Bützow, Zehna und Güstrow sowie 30 junge Rettungsschwimmer in der Gruppe Laage die Möglichkeit, ihre Vorstellungen einer sinnvollen Freizeitgestaltung in die Tat umzusetzen.

Na, interessiert und neugierig geworden? Dann meldet euch bei uns.

Grundlegende Informationen zu den Themen und Aktionen des JRK gibt es auf der Webseite www.jugendrotkreuz.de. Die interaktive Webseite www.mein-jrk.de hält für JRK-Mitglieder Berichte, Bilder und Videos bereit. Im integrierten Community-Bereich können sich Mitglieder dort bundesweit austauschen und vernetzen.

Möchtest auch Du beim Jugendrotkreuz dabei sein, Erste Hilfe lernen und Rotkreuzler aus der ganzen Welt treffen? Dann wende Dich an uns. Den Ansprechpartner findest Du oben rechts in der Service-Spalte.

Foto: P. Citoler / DRK