Aufruf BlutspendeAufruf Blutspende

Sie befinden sich hier:

  1. Engagement
  2. Mitglied und Spenden
  3. Blut spenden
  4. Aufruf Blutspende

Spendet Blut - jetzt erst recht!

Ansprechpartner

Frau
Christine Brüggmann

Tel. 03843 46686 70

c.brueggmann(at)drk-guestrow.de

Das Coronavirus hat nun endgültig Einzug in unseren Alltag gehalten. Die Hände werden regelmäßig desinfiziert, es wird auf das höfliche Händeschütteln verzichtet und zur Sicherheit werden Hamsterkäufe getätigt.

Nun ist aber bereits der Fall eingetreten, dass auch das Spenderblut knapp wird. Andreas Greinacher, Leiter der Abteilung für Transfusionsmedizin an der Universitätsmedizin Greifswald: „Dabei wird Blut […] nicht nur punktuell, sondern in ganz Deutschland knapp.“ (NDR MV vom 12.03.20).
Täglich werden ca. 15.000 Blutspenden benötigt, diese Zahl ist so oder so schon schwer zu erreichen. Doch aus Angst vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus wird jetzt teilweise komplett auf das Spenden dieses wichtigen Lebenselixiers verzichtet.

Die DRK-Blutspendedienste sind sich der Lage bewusst und achten sehr auf das Wohlbefinden der Blutspender/innen. Auch die aktuell geltenden Zulassungsbestimmungen für eine Blutspende wurden verschärft. Menschen mit grippalen Infekten oder Erkältungs-Symptomen sollen sich nicht auf den Weg zu Blutspende-Terminen machen, ebenso wie Reiserückkehrer aus Norditalien, China, Südkorea, Iran, Japan und dem Landkreis Heinsberg! Menschen, die in den letzten 2 Wochen mit in Quarantäne befindlichen Personen Kontakt hatten oder haben, dürfen auch nicht spenden!

Spendet bitte weiterhin Blut und rettet damit Leben.


Unsere zwei letzten Termine für diesen Monat sind am 23.03.20 von 12:00 – 17.00 Uhr und am 31.03.20 15:00 - 19:00 im DRK-Ehrenamtszentrum, Heideweg 43 in Güstrow.


Bitte erscheint zahlreich und erzählt es gerne weiter.